Rednerin

Themen

Du hast alle Bedürfnisse deines Babys erfüllt und es weint immer noch? Oder du bist schwanger und möchtest dir möglichst viel Wissen über Babys aneignen, um gut vorbereitet zu sein? Nach diesem Workshop wirst du dein Baby endlich verstehen können. Du wirst wissen, was du tun kannst, wenn es das nächste Mal weint, ohne sich beruhigen zu lassen. Und du wirst selbst gelassen(er) bleiben können, weil du nun weißt: Du machst nichts falsch!

Ein tobendes, wütendes, schreiendes Kind … das Verhalten ist für viele Eltern belastend. In diesem Workshop zeige ich dir, wie dein Kind einen Wutanfall erlebt. Gleichzeitig sehen wir uns deine eigenen Gefühle an, die in diesen Momenten hochkochen. Mein Ziel für dich am Ende des Workshops: Vorfreude auf den nächsten Wutanfall.

Wie sich bestrafen und belohnen auf dein Kind auswirkt​

„Wenn ich nicht mit Konsequenzen arbeite, tanzt mir mein Kind auf der Nase herum. Das kann ich nicht zulassen!“ Tatsächlich sind Strafen, Belohnungen und ja, auch Lob, nicht das Mittel erster Wahl, wenn du dir eine langfristig gute Beziehung zu deinem Kind wünschst. In diesem Workshop bekommst du neben Hintergrundwissen auch Alternativen aufgezeigt, die dich ebenfalls ans Ziel bringen und den positiven Nebeneffekt haben, dass dein Kind und du ein Team bleibt.

Für mehr Kooperation und Nähe​ Dein Kind trödelt morgens beim Fertigmachen, weigert sich mittags, vom Spielplatz wegzugehen, streitet sich in einer Tour mit seinem Bruder und wehrt sich partout gegen das Zähne putzen am Abend? Ein Lösungsweg stellen Bindungsspiele dar. Sie dienen dazu, die Kooperation seitens deines Kindes auf spielerische Art und Weise zu fördern. Das ist nicht nur effektiv, sondern macht auch noch viel Spaß – und zwar Kindern und Eltern!
Wie sich Kinder von Stress befreien​ Der 5-jährige ist aggressiv, der 3-jährige ist nur auf Mamas Arm zufrieden, und der 6-jährige meckert in der Dauerschleife? Auffälliges Verhalten bei Kindern ist häufig auf Stress zurückzuführen. In diesem Workshop zeige ich dir Gründe auf, warum dein Kind gestresst sein könnte und was du aktiv dazu beitragen kannst, damit es sich von dem Stress befreien kann.
Wie sie ein Team werden Der erste haut den zweiten, der zweite nimmt dem dritten etwas weg, alle schreien und du bist mit deinen Nerven am Ende? Du weißt nicht, was du noch tun kannst, damit mehr Harmonie und Frieden in der Familie herrscht? Dieser Workshop vermittelt Hintergrundwissen über Geschwisterbeziehungen, und zeigt dir auf, wie du dich bei Geschwisterrivalitäten verhalten kannst. Problembezogene Spieltipps runden den Workshop ab.
Ein Mutmachkurs Das Baby – das große Unbekannte. Viele Mütter sind verunsichert: Was kommt da auf mich zu? Was du aktiv tun kannst, um deinem Baby den besten Start in sein Leben zu ermöglichen, und was du brauchst in der ersten Zeit mit Baby, darum geht es in diesem Workshop.
Ein Mutmachkurs. Manchmal passiert es einfach: Es platzt aus dir heraus, du schreist und tobst, und spätestens, wenn die Kinder am Abend im Bett sind, plagt dich das schlechte Gewissen: „Das wollte ich doch nicht.“ Welche Gründe hinter elterlicher Wut stecken, was die eigene Kindheit mit unserer heutigen Wut zu tun hat, warum das Gefühl „Wut“ eigentlich unser Freund ist, und welche Wege es gibt, um aus der Wut herauszukommen, das sind die Themen dieses Workshops. Bewertungen und Verurteilungen haben in diesem Kurs nichts zu suchen. Stattdessen Verständnis und Lösungsfokus.

Jetzt anfragen